Leider muß ich euch mitteilen das die Vereinsmeisterschaft dieses Jahr ausfällt.

Dorstener Judokas sind flexibel

 

Kurz bevor der Judo Club Dorsten erneut sein Training ruhen lassen muss, haben 12 Aktive des Vereins, eine kurzfristig anberaumte Kyu Prüfung abgelegt.

 

Bedingt durch die aktuelle Corona Lage, ist ein Judo Training und somit auch eine Prüfung, nur unter Einhaltung strenger Hygieneregeln durchführbar.

 

Das heißt unter anderem:

 

Nur auf Dauer festgelegten zweier Gruppen trainieren oder kämpfen zusammen:

 

Die Trainer dürfen nicht mehr mit auf die Matte, und vieles mehr

 

Was im Training schon zur Routine gehört, war für alle Beteiligten unter Prüfungsbedienungen eine Herausforderung

 

Belohnt mit einem neuen Kyu-Grad haben sich

 

 

 

weiß-gelber Gürtel / 8.Kyu

 

Liana Martel

 

Kim Sebus

 

Maximilian Göbbeler

 

Lukas Wircks

 

Emil Theißen

 

Tobias Ribbekamp

 

Theo Künsken

 

Gustav Künsken

 

 

 

gelber Gürtel/ 7.Kyu

 

Julian Bosnjak

 

Noah Jansen

 

 

 

gelb-oranger Gürtel/ 6.Kyu

 

Paula Zimmermann

 

 

 

oranger Gürtel/ 5.Kyu

 

Mia Zimmermann

 

 

 

In dieser schweren Zeit, ein toll Leistung von euch, ihr könnt alle stolz auf euch sein.

Alle Verantwortlichen des JC Dorsten, hoffen darauf, dass sie in zusammen Arbeit mit der Stadt Dorsten, dem Stadtsportverband Dorsten und dem Deutschen Judo Bund, bald ihr Training wieder aufnehmen können


Ab sofort findet ihr das Hygienekonzept des JC Dorsten und was jeder von uns für einen Wiedereinstieg ins Training tun muss, hier auf der Homepage

(Training > Hygienekonzept / Training > Was muss ich tun )

 


2020


Je oller, je doller......

 

 

Ihre ersten Turniererfahrungen sammelten am Samstag 20.01.2020, Dennis Zimmermann und Britta Kretschmer beim Kyu – Cup des Nordrheinwestfälschen Judobundes, der in Bochum statt fand. Bei dieser Turnierform sollen Judokas gefördert werden, die als Erwachsene in den Sport eingestiegen oder Hobbykämpfer sind. Dieser Einladung sind 97 Männer und Frauen aus ganz NRW gefolgt.

Dennis Zimmermann ( 5. Kyu / oranger Gürtel ) kämpfte in der Gewichtsklasse bis 75,5 Kg, die mit 8 Teilnehmern stark besetzt war.

Britta Kretschmer ( 2. Kyu / blauer Gürtel ) startete in der Klasse plus 80 Kg und hatte leider nur eine Gegnerin, was für sie hieß Modus „ best of three“.

Britta und Dennis bedanken sich bei Angela Wegener für die tolle Turnierbetreuung und das Coaching.

 

Im neuen Jahr lockte wieder ein Turnier

Das neue Jahr startete gleich (11. & 12.01.2020 ) mit einem Kreiseinzelturnier in der U10/U13 und U18, sowie der Kreiseinzelmeisterschaft U15 in Gelsenkirchen.

Zur Kreiseinzelmeisterschaft U15 startete Jonas Kemna, der nach einer Turnierpause 2020 wieder durchstarten möchte. Seine Gewichtsklasse war mit 7 Kämpfern besetzt. Da Jonas seinen ersten Kampf verlor, ging es für ihn in die Trostrunde. Dort kämpfte er sich bis in das kleine Finale, welches er knapp verlor.

Im Kreiseinzelturnier der U18/U13 und U10 männlich/weiblich gab es eine Duplizität der Ereignisse. Alle Judokas hatten 3 Kämpfe und konnten dabei je einen Sieg für sich verbuchen. Somit errangen alle eine Bronze Medaille.

U18 Thore Bosnjak

U13 Mia Zimmermann, Franzi Lämmerhirt, Emil Icking, Johannes Werwer und Julian Bosnjak

U10 Noah Jansen

Herzlichen Glückwunsch und weiter so

 



Kontakt

Judo Club Dorsten

Melanie Landefeld

Annettestr. 3

46284 Dorsten

A. Wegener

Tel: 02362 / 26215

B.Kretschmer

Mobil: 0151 / 211 58 758

Mail: judoclub-dorsten@t-online.de

 

 

 

Sporthalle Josef Schule

Hellweg 7

46284 Dorsten