Bedingt durch die aktuelle Lage wird die Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben.

Sobald sich die allgemeine Situation wieder normalisiert hat und wir einen neuen Termin für die JHV festgelegt haben , werden wir euch zeitnah informieren.


Auf Grund der aktuellen Lage um den Coronavirus hat die NRW Landesregierung beschlossen alle Schulen und Kitas zu schließen, damit die Ansteckungskette unterbrochen werden kann. Der Vorstand des Judo Club Dorsten schließt sich dieser Maßnahme an und stellt das Training, voraussichtlich bis nach den Osterferien ein.

Wir wünschen allen, trotz der außergewöhnlichen Zeiten schöne Ostern und hoffen euch Gesund wieder auf der Matte begrüßen zu können

 


Aktuelle Informationen des NWJV/DJB zum Coronavirus findet ihr hier

2020



Je oller, je doller......

 

 

Ihre ersten Turniererfahrungen sammelten am Samstag 20.01.2020, Dennis Zimmermann und Britta Kretschmer beim Kyu – Cup des Nordrheinwestfälschen Judobundes, der in Bochum statt fand. Bei dieser Turnierform sollen Judokas gefördert werden, die als Erwachsene in den Sport eingestiegen oder Hobbykämpfer sind. Dieser Einladung sind 97 Männer und Frauen aus ganz NRW gefolgt.

Dennis Zimmermann ( 5. Kyu / oranger Gürtel ) kämpfte in der Gewichtsklasse bis 75,5 Kg, die mit 8 Teilnehmern stark besetzt war.

Britta Kretschmer ( 2. Kyu / blauer Gürtel ) startete in der Klasse plus 80 Kg und hatte leider nur eine Gegnerin, was für sie hieß Modus „ best of three“.

Britta und Dennis bedanken sich bei Angela Wegener für die tolle Turnierbetreuung und das Coaching.

 

Im neuen Jahr lockte wieder ein Turnier

Das neue Jahr startete gleich (11. & 12.01.2020 ) mit einem Kreiseinzelturnier in der U10/U13 und U18, sowie der Kreiseinzelmeisterschaft U15 in Gelsenkirchen.

Zur Kreiseinzelmeisterschaft U15 startete Jonas Kemna, der nach einer Turnierpause 2020 wieder durchstarten möchte. Seine Gewichtsklasse war mit 7 Kämpfern besetzt. Da Jonas seinen ersten Kampf verlor, ging es für ihn in die Trostrunde. Dort kämpfte er sich bis in das kleine Finale, welches er knapp verlor.

Im Kreiseinzelturnier der U18/U13 und U10 männlich/weiblich gab es eine Duplizität der Ereignisse. Alle Judokas hatten 3 Kämpfe und konnten dabei je einen Sieg für sich verbuchen. Somit errangen alle eine Bronze Medaille.

U18 Thore Bosnjak

U13 Mia Zimmermann, Franzi Lämmerhirt, Emil Icking, Johannes Werwer und Julian Bosnjak

U10 Noah Jansen

Herzlichen Glückwunsch und weiter so

 



Kontakt

Judo Club Dorsten

Melanie Landefeld

Annettestr. 3

46284 Dorsten

A. Wegener

Tel: 02362 / 26215

B.Kretschmer

Mobil: 0151 / 211 58 758

Mail: judoclub-dorsten@t-online.de

 

 

 

Sporthalle Josef Schule

Hellweg 7

46284 Dorsten